Sebastian Kommerell: Cinema
Sebastian Kommerell
Sebastian Kommerell
Home Biografie Booking Setcard Presse Aktuelle Termine Programm Gallerie Cinema Impressum
Filmographie Sebastian Kommerell
 
Auch wenn Sebastian Kommerell die Arbeit als Kunstmaler & Musiker vorzieht,
so stand er in vielen Rollen auch als Schauspieler erfolgreich auf der Theaterbühne
und vor der Kamera:
 
1989 - Die Schauspielerin, DEFA
mit Corinna Harfouch & Blanche Kommerell
Rolle: jüdischer Musiker

2001 -Der Verleger, ARD
mit Heiner Lauterbach
Rolle: Drucker Karl, der Vorarbeiter

2001 - Gute Zeiten Schlechte Zeiten, RTL
Rolle: Postbote in 10 Folgen

2002 - Ennio, Kurzfilm HFF
Rolle: The cool Guy
Regie: Dietrich Limpert

2002 - Zwei Tage Hoffnung - Der 17.Juni 1953, WDR/ARD

als Partner von Sebastian Koch
Rolle: amerikanischer Offizier John, Chauffeur
Erstaustrahlung: 14. Mai 2003

2003 - Gute Zeiten Schlechte Zeiten, RTL
Rolle: drogenabhängiger Freund von Katja Wettstein
alias Alexandra Neldel (1996 - 1999) in 1 Folge

2003 - Ein starkes Team-Blutsbande, ZDF-Krimi
mit Maja Maranow & Florian Martens
Rolle: Musikstudent Friedhelm, das Opfer

2003 - Agnes und seine Brüder, KINOFILM
Rolle: Student Tim, Freund von Moritz Bleibtreu

2004 - Fakiren fra Bilbao, ORF/ZDF
Rolle: Tatverdächtiger

2005 - Polizeiruf 110 - Vollgas, MDR
mit Jackie Schwarz & Wolfgang Winkler
Rolle: Polizist am Unfallort

2009 - Wessi go Home!
Rolle: Maik, Bargast
Regie: Ralph Inka Gruber
mit Norbert Mesmer u.a.

2012 - Wordlessness, USA
Rolle: Painter
mit Nathalie Griffin
Regie: Daryush Shokof
 
alle genannten Rollen sind Nebenrollen mit Dialog.
 
 
Sowie Mitwirkung in
 
Galileo, Pro7
als Pianist, der die Herstellung eines Flügels begleitet
einem studentischen Abschlussfilmprojekt, HFF Babelsberg
Rolle: ein Cooler
sowie Auftritt in diverse Werbespots
von Bitburger, NIVEA , Burger Knäckebrot etc.

 
und in diversen Thaterproduktionen.

 
Videomaterial kann von Agenturen & Besetzungsbüros angefordert werden.
 

Sebastian Kommerell als amerikanischer Chauffeur John, der für
den RIAS arbeitet, in der erfolgreichen WDR-Produktion
"Zwei Tage Hoffnung - Der 17.Juni 1953" unter der Regie
von Peter Keglevic. Photo: C 2003 -ARD